11.09.2016

Für heute stand ja wieder laufen auf dem Programm. Ich hatte meinen Mann zu einer ca. 7 km Runde überredet. Im Auto angekommen vermeldete meine Freundin per WhatsApp das sie gerade 9,93 km gelaufen ist. Mein Mann konnte das gar nicht fassen und meinte, dann machen wir die Runde um die Talsperre – diese Runde hatten wir schon ausgeschaut und wollten die irgendwann mal laufen. geht ja nur am Wasser lang…. etwas über 14 km….

ja Ne, ist klar …. Er fuhr hin und los ging es …

Es sollte eine befestigte Strecke geben – mit der Steigung hab ich mich etwas vertan. Mein Handy vermeldet 662 m aufwärts und auch wieder abwärts…. daher haben wir auch nur 3,6 km pro Std im Durchschnitt gelaufen

Bild

Es ging doch, wenn auch meist mit angenehmen Steigungen doch immer auf und ab. ok Irgendwann hatte ich sowieso keine Wahl – Rundkurs… ohne Abkürzungen – Schwimmen ist da nicht erlaubt.  Jeden Einzelnen Zipfel wieder runter und dazwischen immer wieder hoch. Der Ausblick war echt eine Wucht Fast immer Blick aufs Wasser, aber schattige Laufstrecke.

Bild

Ok einen Hacken hatte die Sache – wir hatten keine Getränke mitgenommen – und so ab Km 10 wurde es immer schwerer…. Ich hab kurz vorm Ziel die Imbissbude gestürmt, erst mal 0,4 l Wasser und auch 0,4 l Fassbrause. Das war sicherlich nicht optimal, aber ich hing echt durch. Ab der hälte der Strecke merkte ich zudem Blasen unter beiden Füßen….

aber es war grandios
Bild

Beim nächsten Mal aber sicher mit Getränken und Zwischenmalzeit.

F: Heinrichknäcke mit Lachs und 2 gek. Eier. 1 Sahnekaffee
M: die Fassbrause….
S: 1 Sahnekaffee
A: Putenleber mit Zwiebeln und Zucchinipuffer

Danke, unsere Wette beflügelt mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.